Skip to main content
Education |
Article
| Education for Booksellers

Germany / Austria / Switzerland

Published on 02 Aug. 2018

Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Institut für Buchwissenschaft 

Buchwissenschaft MainzDie buchwissenschaftlichen Studiengänge in Mainz vermitteln Wissen zu aktuellen und historischen buchwissenschaftlichen Forschungsfragen, insbesondere aus den Bereichen der Produktion, der Distribution und der Rezeption. Die Struktur des Buchhandels wird im Zusammenhang mit den Mechanismen des Buchmarktes beleuchtet, geistige und ökonomische Prozesse, die auf das Kultur- und Wirtschaftsgut Buch einwirken, werden analysiert. Der Master „Buchwissenschaft“ bietet die Möglichkeit einer intensiven Auseinandersetzung mit den genannten Forschungsgebieten.

>> Bachelor Buchwissenschaft 

>> Master Buchwissenschaft 

>> Allgemeine Informationen zur Abteilung Buchwissenschaft 


Universität Leipzig - Buchwissenschaft 

Die Leipziger Buchwissenschaft feierte im Juni 2018 ihr 50-jähriges Bestehen. 
Die Besonderheit des Fachbereichs Buchwissenschaft besteht darin, dass dieser gleichberechtigt neben anderen Bereichen im Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft verankert ist. Das Buch als Medium wird demnach neben anderen modernen Massenmedien erforscht und im Zusammenhang der gesamten Medienlandschaft untersucht. Mit dieser Verknüpfung besitzt das Leipziger Institut ein Alleinstellungsmerkmal weltweit. Vorrangiges Ziel der Abteilung Buchwissenschaft ist es, auf Berufe in den Bereichen Verlag und Buchhandel vorzubereiten.

>> Bachelor Buchwissenschaft 

>> Master Buchwissenschaft 


ErlangenUniversität Erlangen - Buchwissenschaft

Ziel des Studiums ist der Erwerb einer doppelten Kompetenz, orientiert einerseits an wissenschaftlich-analytischen Fähigkeiten, andererseits an Kenntnissen mit Bezug zur buchwirtschaftlichen Praxis. Die Modularisie­rung der Studieninhalte entspricht dieser Zielstellung. Ein Vorteil ist die Konzeption als Zweifach-Bachelor: Durch die Wahl eines zweiten Fachs (häufig kombiniert wird u. a. mit Theater- und Medienwissenschaft, Germa­nistik, Romanistik, Anglistik, Geschichte, Ökonomie und Soziologie) ergeben sich interdisziplinäre Bezüge, die auch zu spezifischen Qualifikationen für den späteren Beruf beitragen.

>> Bachelor Buchwissenschaft

>> Master Buchwissenschaft

>> Radio-Beitrag über das Studienfach "Buchwissenschaft": Am Welttag des Buches (23. April 2018) berichtete die Rundfunk-Sendung "Campus & Karriere" (Deutschlandfunk) über den Studiengang "Buchwissenschaft". Mit dabei waren Svenja Hagenhoff, Daniel Bellingradt und einige Studierende aus Erlangen.

Den Beitrag mit dem Titel "Buchwissenschaft: Bücher studieren einmal anders" kann man hier lesen und hören: http://www.deutschlandfunk.de/buchwissenschaft-buecher-studieren-einmal-anders.680.de.html?dram:article_id=416302


Universität München - Buchwissenschaft 

Berufspraktische Kurse plus akademische Ausbildung sind eine gute Voraussetzung für den erfolgreichen Berufseinstieg.

Im Zentrum des Bachelorstudiengangs Buchwissenschaft steht das Medium „Buch“ in seinen kulturellen, wirtschaftlichen und technischen Eigenschaften; neben dem Umgang mit kulturwissenschaftlichen Fragestellungen werden dabei auch die Anwendung wissenschaftlicher Methoden sowie allgemeine Informationskompetenzen (Informationsbeschaffung und -recherche) vermittelt.
 

>> Bachelor Buchwissenschaft

>> Master Buchwissenschaft

 

Westfälische Wilhelms-Universität Münster – Book Studies

WWU MuensterAn der WWU Münster können Studierende im englischsprachigen Masterstudiengang British, American and Postcolonial Studies eine Schwerpunktlegung auf „Book Studies“ wählen. Der MA in British, American and Postcolonial Studies wird vom Englischen Seminar der WWU Münster koordiniert und bietet den Studierenden die Möglichkeit, durch Lehrveranstaltungen und aktive, eigenständige Forschung ein vertieftes Verständnis für die Methoden und Theorien der Literatur- und Kulturwissenschaften, der Sprach- und Buchwissenschaft zu erlangen. Die modularisierte Struktur mit der Möglichkeit zur individuellen Spezialisierung in den einzelnen Fachgebieten ermöglicht es den Studierenden, sich auf Themen aus unterschiedlichsten Kulturen und Regionen (z.B. Großbritannien, USA und Kanada, Karibik und Indien) zu konzentrieren. Studierende können den Schwerpunkt Book Studies wählen und sich dadurch zwei Jahre intensiv mit Fragen der anglistischen Buchwissenschaft auseinandersetzen. In Lehre und Forschung legt der Lehrstuhl für Book Studies den Fokus auf die anglophone (Buch-)Welt und den globalen anglophonen Buchmarkt, vor allem auf das 20. und 21. Jh.

Link zur Seite (Master of Arts British, American and Postcolonial Studies mit Schwerpunkt Book Studies): https://www.uni-muenster.de/Anglistik/BAPS/

Allgemeine Informationen zu Book Studies an der WWU Münster: https://www.uni-muenster.de/Anglistik/bookstudies/

ENGLISH TRANSLATION: At the WWU Münster, students in the English-language master’s program British, American and Postcolonial Studies can choose to focus on the subject Book Studies. Coordinated by the English Department of the WWU Münster, the MA British, American and Postcolonial Studies program offers students the opportunity to gain a deeper understanding of the methods and theories of literary and cultural studies, linguistics and Book Studies. In addition to lectures and active, independent research, students are able specialize in an individual subject area. The modular structure of the program with the option for specialization enables students to concentrate on topics from a wide variety of cultures and regions (e.g. Great Britain, USA and Canada, the Caribbean and India). Students can therefore choose a focus in Book Studies and deal intensively with questions of Anglophone Book Studies over the course of their two-year studies. In its course offerings as well as its research, the Chair of Book Studies focuses on the Anglophone (book) world and the global anglophone book market, particularly in the 20th and 21st centuries. 

Link to the website of the Master of Arts British, American and Postcolonial Studies with a focus on Book Studies: https://www.uni-muenster.de/Anglistik/BAPS/

General information on Book Studies at the WWU Münster: https://www.uni-muenster.de/Anglistik/bookstudies/

 

  • share