Skip to main content
Education | | Austria

Austria

Published on 16 Jan. 2017
donhofer_logo_new.jpg

Norbert Donhofer
Antiquariat Norbert Donhofer

Vienna, Austria; VdAO, ILAB President from 2014-2016, Immediate Past President since 2016

Specialities:
Inkunabeln, Wissenschaft, Reise und Entdeckung, Österreich-Ungarn, Wiener Werkstätte, Pressendrucke. Seit 1983 eine Vielzahl an Katalogen, die beiden aktuellsten über die Sammlung Max Morgenstern (Pressendrucke und Einbände der Wiener Werkstätte)

Ich habe 1978, während meines Studiums (Kunstgeschichte) an der Universität Wien begonnen, in Antiquariaten zu arbeiten. Zwischen 1982 und 2003 habe ich das bekannte Wiener Antiquariat Franz Deuticke (gegründet 1976) geleitet. Während dieser Zeit habe ich große Bibliotheken gekauft, katalogisiert, und wieder verkauft. Die bedeutendste darunter war die Bibliothek der Grafen Schönborn-Buchheim, die aus etwa 35000 Büchern und Manuskripten des 13. Bis 19. Jahrhunderts bestand. 1993 erschien mein Katalog über die Papiertheatersammlung Seitler, der heutzutage als wesentliches Nachschlagewerk gilt. 2003 öffnete ich mein eigenes Geschäft im 1. Wiener Gemeindebezirk. Bei Deuticke verwaltete ich einen Bestand von etwa 125.000 Büchern, während ich mich jetzt auf wenige, seltene und wertvolle Bücher beschränke. Ich habe während meiner beinahe 40-jährigen Karriere etwa 150.000 Bücher katalogisiert und kann sagen, dass ich über einige Erfahrung verfüge. Seit 1984 habe ich auf mehr als 100 Antiquariatsmessen in der ganzen Welt ausgestellt und weiß daher auch sehr gut über die Organisation einer solchen Messe Bescheid. Ich war einer der Organisatoren des ILAB Kongresses im Jahr 1998 in Wien, den mehr als 200 Delegierte besuchten, und am Kongress der internationalen Bibliophilen-Vereinigung – zusammen mit dem jährlichen Präsidenten-Treffen der ILAB – im Jahr 2009, ebenfalls in Wien, mit zusammen über 170 Delegierten. 

Websitewww.antiquariat-donhofer.at

schoisengeier_logo.jpg

Robert Schoisengeier 
Antiquariat Burgverlag

Vienna, Austria; VdAO

Specialities:
General stock of books and engravings from 15.-20th. century. Online- and printed catalogues

Meine Berufslaufbahn begann schon in jungen Jahren mit einer klassischen Lehrausbildung im Antiquariat Löcker & Wögenstein 1980 in Wien. 1996 erwarb ich das bereits 1920 gegründete Antiquariat Burgverlag im Zentrum von Wien. Es ist immer noch ein traditionelles Ladengeschäft, in dem seltene Bücher, Drucke und Autographen angeboten werden. 2003 kam ein zweiter Laden für Landkarten und Graphiken nebenan hinzu. Die Teilnahme an internationalen Messen und Auktionen zählt zusammen mit dem Erstellen regelmäßig erscheinender Kataloge zu meinen Haupttätigkeiten. Darüberhinaus habe ich Erfahrung mit dem Aufbau und Erweitern privater Sammlungen und Bibliotheken. 

Website: www.burgverlag.com

  • share